Zum Inhalt springen
kulturentwicklungsplanung ffm en
News

Frankfurt beginnt Kultur­entwicklungs­planung

Auf Einladung von Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig ist der Len­kungs­kreis der Kultur­ent­wicklungs­planung am Donnerstag, 18. November, zu seiner ersten Sitzung zusammengekommen. Damit startet der auf zwei Jahre angelegte Prozess, der unter einer breiten Mitwirkung der Kultureinrichtungen und der Kulturakteur:innen sowie externen Expert:innen und der interessierten Öffentlichkeit die Weichen für die zukünftige Entwicklung der Frank­furter Kultur­land­schaft stellen soll.

In der nun beginnenden Erhebungsphase werden in den kom­men­den Mo­na­ten Be­fra­gun­gen verschiedender Personenkreise und Zielgruppen zu den Bedarfen und Potentialen der Kultur in Frankfurt durchgeführt. Vorgesehen sind unter anderem Fokus­grup­pen­ge­sprä­che mit Bürger:innen und Expert:innen, Befragungen der Be­su­cher:innen in den Kultureinrichtungen sowie von Personen, die die Kultureinrichtungen bislang noch nicht genutzt haben, Ex­per­ten­in­ter­views mit Vertreter:innen der Kultur­institutionen und der ge­för­der­ten Kultur­szene sowie eine breit angelegte Online­-Um­fra­ge unter den Kulturakteur:innen. Im Sommer 2022 wird das mobile Format „kep.lab“ außerdem an verschiedenen Orten im öffent­lich­en Raum eine Mitwirkung am Prozess ermöglichen.

Die Ergebnisse der Befragungen bilden die Grundlage für die Beteiligungs­phase, die im Herbst 2022 mit einer Auf­takt­ver­an­stal­tung beginnen wird. In themenzentrierten Workshops werden in der Beteiligungsphase Maß­nah­men­vor­schlä­ge für die weitere Ent­wick­lung der Frankfurter Kul­tur­land­schaft erarbeitet. Mit den „kep.talks“ finden zudem öffentliche Diskussions­veranstaltungen zu den thematischen Schwerpunkten der Kul­tur­ent­wick­lungs­pla­nung statt. In der Konzeptionsphase werden die priorisierten Maß­nah­men­vor­schlä­ge sodann detailliert ausgearbeitet. Mit der Vorlage der Ergebnisse der Kul­tur­ent­wick­lungs­pla­nung wird Ende 2023 gerechnet. Aktuelle Auswertungs- und Ergebnisberichte werden fortlaufend auf dieser Seite veröffentlicht.

zurück
Über Mitmachen Presse / Downloads Impressum / Datenschutz