Direkt zum Inhalt wechseln
kulturentwicklungsplanung ffm de
News Über Mitmachen

Online-Umfrage

Ab Mittwoch, dem 04. Mai 2022, können alle Frankfurter Kulturakteur:innen an einer ersten Online-Umfrage zur Zukunft der Kultur­landschaft teilnehmen. Bereits vor der Betei­li­gungs­phase soll die Befragung eine Mitwirkung möglichst vieler Kultur­schaf­fen­der an der Kultur­entwick­lungs­planung ermöglichen. Alle Kultur­schaffenden mit Arbeits­mittel­punkt in Frankfurt sind herzlich eingeladen, sich an der Umfrage zu beteiligen. Die Teil­nahme an der Umfrage ist bis Mittwoch, dem 15. Juni 2022, möglich. Die Befragung ist anonym und dauert etwa 8-15 Minuten. Sie erreichen die Umfrage über folgendem Link: zur Online-Umfrage.

kep.lab

Das mobile kep.lab findet im Sommer 2022 an verschiedenen Orten im öffentlichen Raum statt und folgt der Idee einer antiken griechischen Agora. Dort können interessierte Bürger:innen zusammenkommen und gemeinsam über ihre Wünsche und Ideen zur Weiter­entwick­lung des Frank­furter Kultur­angebotes diskutieren und diese in den Prozess ein­brin­gen. Die Orte und Termine werden immer aktuell an dieser Stelle veröffentlicht.

Auftakt­veranstaltung

Die Beteiligungsphase der Kul­tur­ent­wick­lungs­pla­nung beginnt im Herbst 2022 mit einer öffentlichen Auftakt­veran­staltung. Im Sinne eines Town Hall Meetings richtet sich die Auftaktveranstaltung an alle interessierten Bürger:innen der Stadt. Auf der Auftakt­veran­staltung werden die Themen der Workshops der Beteiligungs­phase vorgestellt und die Termine der einzelnen Formate bekannt­gegeben. Darüber hinaus wird es verschiedene Möglichkeiten einer direkten Partizipation am Prozess und der Vernetzung geben.

Workshops

In den themenzentrierten Workshops der Beteiligungs­phase werden aktuelle Heraus­forder­ungen der Kultur in Frankfurt am Main diskutiert und gemeinsam Maßnahmen­vorschläge erarbeitet. Die Auswahl der Themen der Workshops erfolgt auf Grundlage der Ergebnisse der Erhebungs­phase. Alle Kultur­akteur:innen mit Arbeits­mittelpunkt in Frank­furt können an diesen Work­shops teilnehmen und ihre Expertise und ihre Ideen in den Prozess einbringen. Die entwickelten Maß­nahmen­vor­schläge der einzelnen Work­shop-For­ma­te werden an­schlie­ßend dem Lenkungs­kreis der Kultur­ent­wick­lungs­pla­nung zur Beratung und Prio­ri­sie­rung übergeben.

Welche Wünsche und Ideen haben Sie für die Kultur von morgen?

Presse / Downloads Impressum / Datenschutz